Die Ausgangssituation.

Zum Start der Bundesliga-Saison 2014/2015 entwickelte GoYa! für den niedersächsischen Erstligisten Hannover 96 die strategischen Neuausrichtung der Marke 96. Ziel ist es, den Verein mittelfristig zu einer starken nationalen Marke mit internationaler Strahlkraft aufzubauen. Das Mandat gewann GoYa! im Rahmen eines Agenturscreenings.

Das Vorgehen.

GoYa! hat nach einem intensiven Analyseprozess inkl. interner wie externer Tiefeninterviews eine Marken- und Kommunikationsstrategie gemeinsam mit dem Klub erarbeitet. Im Fokus standen zwei Leitfragen: Was prägt Hannover 96 und seinen Markt? und Was treibt den Klub und die Menschen bei Hannover 96 an? GoYa! arbeitet  an der Neupositionierung und dem Aufbau des „Markenhauses 96“. 

Das Ergebnis.

Es wurde eine Neupositionierung entwickelt, der Aufbau des „Markenhauses 96“ definiert und es wurden 20 Markenleitsätze formuliert. Damit hat Hannover 96 heute ein starkes Management-Tool zur erfolgreichen Führung der Marke Hannover 96.

 

Markenleitbild Hannover 96